Willkommen Elterninfos allgemeine Infos dringender Hinweis der Polizei
dringender Hinweis der Polizei Drucken

dringender Hinweis zur Nutzung von Fahrrädern durch Schüler

 

Bei einer heute (11.01.2017) durchgeführten Verkehrskontrolle vor unserer Grundschule durch die Polizei Burgwedel haben die Beamten festgestellt, dass ca. 30-40 % aller Kinder, die mit dem Fahrrad zur Schule kommen, über keine ausreichende Beleuchtung verfügen. Dies ist ein grob fahrlässiges Verhalten der Erziehungsberechtigten.

Keine/r von Ihnen würde sich in ein Auto setzen, dass über keine ausreichende Beleuchtung verfügt – aber leider muten viele Eltern dies ihren Kindern zu und setzen sie den Gefahren im öffentlichen Straßenverkehr aus (die meisten auch noch nicht einmal mit den ausgehändigten Warnwesten). Ich fordere daher alle Erziehungsberechtigten auf, die Fahrräder ihrer Kinder auf Verkehrssicherheit zu überprüfen und bei Bedarf nachbessern zu lassen.

Die Polizei wird in nächster Zeit häufiger unsere Schule kontrollieren!

 
Konzept & Design: Grundschule Altwarmbüchen unterstützt durch BeraPla IT Services
Basierend auf dem "JML_biz" Design von: Pravo & Printstyle & Contracts & Aerography
Content Management System: Joomla - Opensource CMS.