Halteverbot Schule Drucken

Absolutes Halteverbot Bernhard-Rehkopf-Str.

 

Liebe Eltern,

vor mehreren Jahren haben wir uns gemeinsam mit der Schule dafür eingesetzt, dass die beiden letzten Parkplätze in der Bernhard-Rehkopf-Str. vor der Einmündung zum Platz durch ein absolutes Halteverbot ersetzt werden. Hintergrund war die Verbesserung der Sicht sowohl für die Kinder die hier die Straße überqueren als auch für die Fahrzeuge, die in den Platz einfahren. Insbesondere zu den „Hauptverkehrszeiten“ zum Schulbeginn und –ende halten wir diese verbesserte Übersicht genauso wie die Einhaltung von Tempo 30 für zwingend notwendig um unseren Kindern eine sichere Überquerung der Straße zu ermöglichen.
Leider müssen wir feststellen, dass es offensichtlich mal wieder an der Zeit ist, Sie auf die Einhaltung des absoluten Halteverbotes im Sinne der Sicherheit unser Kinder hinzuweisen. Mal eben „kurz“ in diesem Bereich zu parken um Kinder in die Schule zu bringen oder abzuholen ist nicht im Sinne dessen, was wir versucht haben zu erreichen und entspricht im Übrigen auch nicht den gesetzlichen Verkehrsregeln.
Wir weisen in diesem Zusammenhang auch noch mal auf die Internetseite der Schule hin (www.gs-altwarmbuechen.de). Unter der Rubrik „Elterninfos“ >> „allgemeine Infos“ finden Sie Informationen zur Schulwegsicherheit und den Möglichkeiten Ihr Kind an verschiedenen Stellen abzusetzen/ abzuholen und zumindest einen Teil des Schulweges alleine gehen zu lassen. Schon alleine dadurch würde sich die Situation vor der Schule entschärfen und die Verkehrssicherheit unserer Kinder erhöht.

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich noch einen guten Start in das neue Jahr.

Mit freundlichen Grüßen

der Schulelternrat

 
Konzept & Design: Grundschule Altwarmbüchen unterstützt durch BeraPla IT Services
Basierend auf dem "JML_biz" Design von: Pravo & Printstyle & Contracts & Aerography
Content Management System: Joomla - Opensource CMS.